Tagebuch "Wetten Dass..??"

20. Februar 1999
Samstag Showtime
9:00 Uhr Frühstück im Hotel und dann holen wir unsere vier nachgereisten Begleiter vom Bahnhof ab.
10:45 Uhr Nachdem wir das Gepäck im Hotel abgestellt haben machen wir uns zu einem kleinen Stadtbummel auf.
11:50 Uhr Wir treffen uns mit Janne im Hotel und gehen mit den anderen Kandidaten zum Hotel Dorint, wo wir Thomas Gottschalk treffen werden. Es gibt es Sekt und Schnittchen und dann kommt er auch schon, der Thomas. Ein paar einleitende Worte und dann hat Thomas das Wort. Er versucht uns die Angst vor dem ersten TV-Auftritt zu nehmen und erklärt uns wie er die Wetten im allgemeinen sieht. Also cool bleiben. Jede Wette wird durchgesprochen und wir können letzte Wünsche und Änderungen äußern. Wir einigen uns darauf, daß wir für die Wette nur zweieinhalb Minuten zur Verfügung haben.
Anschließend unterschreibt Thomas Autogrammkarten. Für jeden vom Team, mit Namen und mit persönlicher Widmung. Dann noch ein Autogramm auf dem Lenkdrachen und auch das obligatorische Gruppenfoto darf nicht fehlen. Jetzt sind die anderen Wettkandidaten dran und dann ist Thomas verschwunden.
13:30 Uhr Noch einmal bummeln wir durch die Stadt. Aber irgendwie haben wir keine Meinung zum Schaufensterbummel. Zurück ins Hotel und lieber ein bisschen relaxen.
17:00 Uhr Alle Kandidaten treffen sich in der Lobby des Hotels und warten darauf zur Halle gefahren zu werden. Wir sehen ganz locker aus, aber bloß nicht Blutdruck messen!
17:30 Uhr Maskentermin für unser Team.
18:00 Uhr Was für eine Frau, was für eine Stimme: Whitney Houston probt ihren Auftritt.
19:00 Uhr Feingemacht im Fernsehdress warten wir auf unsere Begleitungen. Wir laufen herum, und dann beginnt das "Warm up". Es wimmelt vor Sicherheitsleuten.
19:50 Uhr Wir bauen unsere Drachen auf und stellen Sie auf die Bühne. Warm up. Für die Zuschauer noch ein paar Benimmregeln und dann sehen sie zum ersten mal Thomas Gottschalk. Ein paar Scherze zum Aufheitern, dann entschwindet er noch mal kurz hinter die Bühne.
20:15 Uhr Showtime now
Der Blick auf die Rückseite der Großleinwand hinter dem Sofa zeigt den Beginn der Sendung. Haribo, Eurovision, Wetten Dass..??-Startmusik, Thomas Gottschalk betritt die Bühne.
Das Kribbeln im Bauch nimmt zu, denn der Zeitpunkt der ersten Wette rückt immer näher.
Unser Wettpatin, Heidi Klum betritt die Bühne. Thomas quatscht mit ihr und quatscht....oder kommt es uns nur so vor? Endlich Wettankündigung, Gottschalk spielt mit einem kleinen Drachen und Heidi Klum macht mit einem Propeller Wind.
Carlos gibt uns ein Zeichen, wir machen uns bereit. Gleich sind wir dran, ob wohl alles gut geht? Flöhe im Bauch.
Jetzt die Ansage...
Herbert Buerke und sein Team 'just-for-fun' .... hat er noch weiter geredet?
Wir laufen auf die Bühne. Herbert fliegt ein Runde mit dem Drachen. Gut gemacht.
Thomas stellt sich zu uns und stellt in paar Fragen.
"Was macht Ihr wenn Ihr nicht Drachen fliegt?". Macht ihr auch noch andere Dinge gemeinsam?
Hoffentlich geht es gleich los....
Heidi Klum ist zuversichtlich: "Das Team schafts"!
Wir nehmen Aufstellung.
TOP DIE WETTE GILT....
Herbert fliegt..........und fliegt.........und fliegt......und will er eigentlich gar nicht treffen? Das Publikum fängt an zu klatschen. Peng, der Bann ist gebrochen, der erste Ballon getroffen. Angelika wechselt ein und fliegt ..... und fliegt ..... und trifft. Jetzt ist Sven dran. Ein Blick auf die Uhr: von den zweieinhalb Minuten bleiben uns noch eine Minute 45 über .... Auch Sven fliegt eine Ehrenrunde. Aber dann trifft auch er. Jetzt läufts, der anfängliche Stress scheint verflogen. Ballon folgt auf Ballon, fast in jeder Runde geht einem Ballon die Luft aus!. Thomas macht uns Mut: noch knapp eine Minute und noch fünf Ballons. Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Das Publikum tobt. Wir geben Gas. Schaffen wir es noch? Peng, Herbert trifft schneller als erwartet und Angelika kann gar nicht so schnell übernehmen. Dreißig Sekunden und noch drei Ballons, wir geben alles. Peng, Angelika trifft. Noch 20 Sekunden. Sven fliegt und trifft, noch 13 Sekunden. Herbert übernimmt, und trifft.
Jubel, die Uhr steht auf acht Sekunden. Wir sind unter der Vorgabezeit geblieben.
Wir hören die Gewinnmelodie.
Erleichterung. Thomas sagt: "Das war ja ziemlich knapp!"
Brian Adams wird angesagt.
Über glücklich verlassen wir die Bühne, geben unsere Mikros ab und bauen die Drachen auseinander. Wir diskutieren über den Wettverlauf.
Glücklich und zufrieden lassen wir uns hinter der großen Leinwand nieder. -

Wir schauen den anderen Wettkandidaten zu, verfolgen die Showacts auf der Großleinwand. Dann ist es soweit. Wir müssen wieder auf die Bühne. Aufstellung für den TED. Dann kommt die Saalwette.
Der TED wird eingespielt
5. Platz die Bierflaschenwette
4. Platz die Wohnmobilwette
3. Platz die Lenkdrachenwette
2. die Jules Vernes Wette
1. Platz der Motorradweitsprung

Thomas löst seinen Wetteinsatz ein und dann ist die Sendung vorbei.
22:30 Uhr Wir holen unsere Ausrüstung aus unserer Garderobe und dann ist Party angesagt.
22:45 Uhr Aftershowparty. In einer anderen Halle des Veranstaltungsgebäudes gibt es Getränke und leckeres Essen. Wir suchen uns einen Tisch, sprechen über die Wette und feiern.
1:30 Uhr Mit dem Taxi geht es ins Hotel.
2:00 Uhr Ein schöner, erlebnisreicher Tag geht zu Ende.